Aktuelles. Aktionen. Termine.


Die Abstimmung ist beendet

Der Vereinswettbewerb ist nun zu Ende. Wir möchten uns für alle 136 Stimmen herzlich bedanken!

 

Platz 40. von 159 Teilnehmern ist für unseren im Vergleich doch eher kleinen Verein ein tolle Leistung.

Vielleicht haben wir bei der Fachjury mit unserem Projekt "Berufs-Ausbildungs-Zentrum Agerto" eine Chance auf einer der 3 Sonderspenden (1.000 €)

 

Wir bedanken uns für die großartige Unterstützung!

Ankündigung der Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, den 12.Juni 2016 findet die Jahreshauptversammlung 2016 der Togohilfe e.V. in Rheinbach statt. Alle Mitglieder werden hierzu noch fristgerecht die offizielle Einladung mit Tagesordnung erhalten.

 

Neubedeckung des Daches der Schneiderei

Die Togo-Hilfe e.V. hat beschlossen die Neubedeckung des Schneidereidaches von Agerto zu finanzieren. Die Schreiner und Schweißer von Agerto übernehmen den größten Teil der Arbeiten.

Dankesbrief vom Deutschlehrerverein aus Kara

Lieber Vorsitzender der Stiftung Togo-Hilfe e.V.
hiermit möchte ich im Namen des Deutschlehrervereins Togo (Regional Abteilung) für Ihre Unterstützung in Form von Sportbekleidung bedanken. Wir haben viele T-shirts, Hosen, Socken und Bälle erhalten.

Die Trikots und Bälle wurden vom Vorsitzenden des VFL Rheinbach Hermann Josef Frings gespendet!

Jetzt für die Togo-Hilfe e.V. abstimmen

Wie angekündigt nehmen wir an einem Vereinswettbewerb der Kreissparkasse Köln teil. Die fünf erstplatzierten Vereine erhalten Projektspenden in Höhe von 500 € bis 3.000 €. Zusätzlich vergibt eine Fachjury drei Sonderspenden in Höhe von jeweils 1.000 Euro.

 

Die Abstimmung ist ganz einfach:

  1. Wettbewerbsseite aufrufen
  2. Togo-Hilfe e.V. auswählen
  3. Handynummer eingeben
  4. TAN anfordern und eintragen

Wir benötigen viele Stimmen. Also bitte auch an Freunde und Bekannte weiterleiten.

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Wettbewerb: Wir für die Region Rhein-Sieg

Die Kreissparkasse Köln veranstaltet in Kooperation mit dem Rhein-Sieg-Anzeiger, der Rhein-Sieg Rundschau und der Bonner Rundschau einen Vereinswettbewerb in der Region Rhein-Sieg.

 

Viele Vereine haben sich dabei in den letzten Wochen um eine Projektspende beworben und wir sind mit Togohilfe e.V. auch dabei! Insgesamt wurden 159 Projekte eingereicht – die Konkurrenz ist also groß und wr benötigen eure Stimme!

Ab Morgen 09:00 Uhr beginnt die Abstimmphase.

Vorab könnt ihr euch hier informieren. Weitere Infos folgen!

Lesenswerter Artikel im General-Anzeiger

Den PDF-Download finden Sie auch im Pressebereich.

Weitere Toilettenanlagen in Kemini (Sokodé)

Letzte Woche wurde die Toilettenanlage inklusive Duschen in unserem Zentrum in Kemini (Sokodé) begonnen zu bauen. Nächste Woche ist dann schon die Einweihung. Vielen Dank an die Togo-Hilfe e.V. für die sichere Unterstützung!

Außerdem hat die Weltbank vier Gebäude für das Zentrum finanziert, die komplett mit Anstrich ausgestattet sind. Das einzige was noch fehlt sind Dachrinnen.


Wenn Letztere nicht vorhanden sind, werden die Massen an Wasser in der Regenzeit nicht abgeleitet und das Mauerwerk leidet sehr, wird feucht und marode.

 

Auch hier gilt der "Qualitätsanspruch" von "Togo-Hilfe e.V.", dass wir auf Nachhaltigkeit und möglichst dauerhaft funktionierende Hilfe setzen. Deshalb haben wir beschlossen, neben der neuen Toilettenanlage auch die Regenrinnen zu finanzieren und die entsprechende Ableitung in eine Zisterne, damit hieraus wieder Wasser für die Gartenarbeit genutzt werden kann.

 

 

Toillettenanlage in Akpakpakpé ist fertig

Hallo Togohilfe,
die Toillettenanlage in Akpakpakpé ist jetzt komplett fertiggestellt. Wir bedanken uns für die Finanzierung dieses Projekts. Anbei sind noch ein paar Fotos der fertigen Anlage.

 

Grüße aus Kpalimé

Das Agerto Team

 

Baufortschritt Toilettenanlage in Akpakpakpe

Anbei zwei aktuelle Bilder vom Bau der sehr notwendigen Toilettenanlage für die Auszubildenden in Akpakpakpe. Die Grundmauern für die Toillettenanlage stehen, es muss nur noch einmal verputzt werden und dann kann die Farbe drauf. Vielen Dank für die Ünterstutzungen dieses Projekts.

Hinweis in der Tageszeitung "General-Anzeiger"

Spenden für die Zahnstation angekommen

Unser Mitglied und Zahnarzt Dr. Mantsch hat eine Menge Spendenmaterial für die Zahnstation des Krankenhauses in Kpalimé besorgt. Die Ärzte haben sich sehr über die Werkzeuge und Materialien gefreut wie man sieht!

Togohilfe Spende Zahnstation in Kpalimé

Werkzeug-Container: Auspacken & Sortieren

Viele Kisten mit Werkzeugen für unterschiedlichen Handwerksberufe haben das Ausbildungszentrum Agerto erreicht. Nach dem Auspacken und Sortieren kann nun fleißig gearbeitet werden.

Die nächsten Spendenpakete für Agerto

Mit viel Freude wurden die Spendenpakete der Togohilfe ausgepackt.

Von der Spende gingen auch gleich zwei Werkzeugtaschen an unseren Nähmaschinentechniker, damit er sein Werkzeug in den Taschen sortieren und mitnehmen kann.

Sicherung der Elektro-Installation bei Agerto in Kpalimé

Heute haben in Kpalimé die Arbeiten für die Verbesserung der Sicherheit der Elektrik auf dem Gelände begonnen. Da es große Sicherheitsbedenken mit der bisherigen Verkabelung gab, haben wir Sicherung der Elektro-Installation nun finanziert!

Engagement der Togohilfe zahlt sich aus

Aus der Rubrik "Geschichten die uns berühren" der Heimatzeitung Blick aktuell finden Sie einen tollen Bericht über das Egagmenet der Togohilfe. Lesen Sie im Pressebereich den gesamten Artikel

Agerto bedankt sich für die Spende

Die gespendeten Nähmaschinen sind im Ausbildungszentrum AGERTO eingetroffen und einsatzbereit!

 

Die gespendeten Nähmaschinen sind im Ausbildungszentrum AGERTO eingetroffen und einsatzbereit!

 Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Nähen.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachts- fest und einen guten Start ins neue Jahr!

Handwerksausbildung / Berufsausbildung in Togo – eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort

Bei der diesjährigen Projekt-Reise des Rheinbacher Vereins Togo-Hilfe e.V. nach Togo gab es ein absolutes Novum:

In den AGERTO Berufsausbildungszentren Akpakpakpe (Region Notse) und Kemeni (Region Sokodé) haben zum ersten Mal Auszubildende eine Lehre abgeschlossen und eine Urkunde zum Berufsabschluß überreicht be- kommen. Für die Regionen, in denen es bis dahin keinerlei ausgeübten Handwerksberufe und somit keinerlei Ausbildungsbetriebe gab, ist dies ein enormer Fortschritt. Denn die neuen Absolventen werden in der jeweiligen Region bleiben, einen eigenen Betrieb eröffnen, ihr Handwerk ausüben und ebenfalls ausbilden.

Download
Lesen Sie hier den gesamten Reisebericht
Pressebericht Togoreise 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Presseartikel aus dem Generalanzeiger

Container-Beladung für Togo

Gestern wurde wieder ein großer Container beladen. Insgesamt 68 Pakete mit Hilfsgütern, dazu noch größeres Werkzeug wie Schaufeln, Hacken, Sägen und Krankhausbetten