Der neue Togo-Fotokalender 2020

Der Togo-Kalender 2020 befasst sich mal mit einem ganz anderen Thema, wie in den vergangenen Jahren. „Tourismus in Togo“ ist das Thema. Denn das kleine Land hat unglaublich viel zu bieten – aber der Tourismus-Sektor ist noch völlig unterentwickelt. Auch wenn es erste Ansätze von Ökotourismus in kleinem Maße gibt, überwiegen nach wie vor Geschäftsreisen in das westafrikanische Land. Togo ist kein Land für den Badeurlaub. Obwohl der ca. 50 km lange Küstenstreifen überwiegend aus traumhaftem Sandstrand besteht, ist aufgrund der gefährlichen Unterströmung kaum ein Baden im Meer möglich.

Umso mehr hat Togo an kulturellen Schätzen zu bieten. Viele der 42 verschiedenen Ethnien im Hinterland sind ihren Traditionen verbunden geblieben. Man kann hier noch Spuren vom alten Afrika finden – jedoch kaum erschlossen. Touristische Infrastruktur gibt es wenig. Die Potentiale sind riesig. Auch die Mitglieder von Togo-Hilfe e.V. unternehmen bei ihren Projektbetreuungsreisen immer wieder Ausflüge ins togoische Umland – auf eigene Kosten versteht sich – um die historischen und kulturellen Gegebenheiten besser kennen zu lernen.


Weitere Infos zum Verkaufe folgen